Zum Inhalt springen

Bulimia Nervosa (Ess-/Brechsucht)

Menschen mit Bulimie leiden unter Essattacken, bei denen innerhalb kurzer Zeit große Mengen an Nahrungsmitteln „verschlungen“ werden. Aus krankhafter Angst vor einer Gewichtszunahme wird im Anschluss durch Erbrechen und/oder Einnahme von Abführmitteln und Appetitzüglern sowie durch exzessiven Sport versucht, eine Gewichtszunahme zu verhindern. Wird die Bulimie nicht behandelt, kann dies unter Umständen zu lebensgefährlichen Herz-Rhythmus-Störungen, auf Dauer zu chronischen Schleimhautentzündungen der Speiseröhre und des Magens und zu Zahnschmelzdefekten führen.

zurück zum Zentrum für Ess- und Gewichtsstörungen