Zum Inhalt springen

Psychosomatik

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Behandlungsangebot der Klinik

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über eine große Ambulanz mit vielfältigen spezifischen Angeboten sowie über zwei Stationen. Diese umfassen insgesamt 46 Behandlungsplätze. Die stationäre Behandlung erfolgt abhängig vom Krankheitsbild entweder vollstationär oder tagesklinisch in störungsspezifischen Behandlungssettings. Wir behandeln volljährige Patienten mit verschiedensten Indikationen aus dem Bereich der psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Komfortstation

Patientinnen und Patienten der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie haben die Möglichkeit der Unterbringung auf unserer Komfortstation mit verschiedenen Wahlleistungselementen.

Informationen zur Komfortstation

Tagesklinik

Eine tagesklinische Behandlung findet statt, integriert in die Stationen:

Ambulanzen und Spezialsprechstunden

Die Ambulanz der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über folgende Spezialambulanzen und -sprechstunden: